inomed

Das inomed ISIS MER System

inomed stellt das kompakteste und intuitivste MER System zur Verfügung

Bei einer tiefen Hirnstimulation, bzw. bei den dazugehörenden extrazellularen Ableitungen in den betroffenen Hirnregionen, ist systematisches und fehlerfreies Vorgehen gefragt, da es sich hier um einen Hochrisikoeingriff handelt. Das ISIS MER System von inomed zur Mikro-Elektroden-Ableitung und Teststimulation ist ein in sich geschlossenes System, das die komplette Hard- und Softwarebasis zur Zielpunktdiagnostik in der Neuromodulation >> in jedem beliebigen OP vorhält. Das ISIS MER System ist für jede Situation zu konfigurieren und überzeugt durch seine intuitive Bedienung.

Mehr Modularität geht nicht in der Neurochirurgie!

Das portable ISIS MER System liefert alle Geräte für den Neurochirurgen in einem Koffer: ISIS Headbox MER zur Mikro-Elektroden-Ableitung und ISIS Headbox EMG für die Elektromyografie. Diese Ausstattung wird ergänzt durch ein leistungsstarkes Notebook mit medizinischem Netzteil. Sogar der hochpräzise inomed MikroSondenVorschub mitsamt Steribox hat hier noch Platz. So wird das ISIS MER System zur leistungsstarken und tragbaren Workstation im Operationssaal – und in der stationären Trolley-Version dann auch inklusive Wide-Screen-Monitor mit einer leicht zu säubernden Oberfläche und optionaler Touch-Screen-Bedienung. Ein leistungsstarkes Lautsprecher-System und ein Laserdrucker runden den Trolley-Upgrade ab. Platz für weiteres Zubehör gibt es dann natürlich obendrein.

Die ISIS Headbox MER sorgt dafür, dass der Chirurg und der Bediener des ISIS MER Systems während einer OP dauerhaft die Elektrodentiefe vor Augen haben. Gerade bei der Zielpunktlokalisation während einer tiefen Hirnstimulation wie auch bei der Messung lokaler Feldpotenziale ist dies eine wichtige Information zur zielführenden Arbeit und zur Sicherheit des Patienten.

Hightech Systeme kombiniert für das effektive MER

Was das ISIS MER System auszeichnet, ist seine einfache Handhabung bei der Stimulation und Ableitung in Verbindung mit dem inomed MikroSondenVorschub >> und den MikroMakro-Elektroden. Deren Design glänzt mit Sparsamkeit: Dank intelligenter Gestaltung wird nur eine Steckverbindung pro Elektrode benötigt. Zwischen Ableitung und Stimulation kann ganz einfach umgeschaltet werden – ein Kabeltausch ist nicht notwendig. Da Rohdaten aufgezeichnet und Online-Filter angewendet werden, sind die gesamten Signalspektren garantiert und erleichtern die postoperative Untersuchung sowie die typische intraoperative Darstellung.

Merkmale des ISIS MER Systems

  • 5 MER Kanäle zur Ableitung und Stimulation
  • Bis zu 16 EMG Kanäle
  • Einfachste Handhabung in der Bedienung
  • Erweiterbarkeit durch ISIS Headboxen
  • Gute Lautsprecher
  • Online Analyse-Funktionen
  • Tiefensensor für Positionsangabe in der Software

Applikationen

  • Zielpunkt-Lokalisation durch extrazelluläre Ableitungen und Tiefenhirnstimulation
  • Erfassung und Lokalisation des Kerngebietes bei Läsionen

Mehr Informationen >